+49 234 / 92 78 21-0 info@staffxperts.de

LINKEDIN SPEZIAL - TEIL 3

LinkedIn Spezial: 10 Tipps um die LinkedIn Kontakte zu verdoppeln – Teil 3

10. Jul 2014 | 0 Kommentare

LinkedIn Spezial LogoVor allem für berufliche Kontakte ist Linkedin unumgänglich und eines der größten sozialen Netzwerke für Geschäftskontakte. Ende des Jahres 2013 wurde von dem amerikanischen Karriere-Netzwerk eine rasante Steigerung gemeldet. Rund 280 Millionen Nutzer waren bis dahin bei Linkedin angemeldet. Die steigende Registrierung, auch in Deutschland, macht dieses Netzwerk daher zu einem der größten beruflichen sozialen Netze. Um nicht nur mehr, sondern auch bessere Kontakte zu bekommen, haben wir hier 10 Tipps für Sie.

 

10 TIPPS

1. Verknüpfung mit SOCIAL MEDIA
  • Sie sollten Ihren Linkedin Account auch mit den anderen sozialen Netzwerken verbinden und die Linkedin Updates auch auf Facebook, Twitter und Google+ posten.Social Icons
2. Aktualisierung: Linkedin Status

Ihr Linkedin Status sollte täglich aktualisiert werden. Dies kann entweder mit den neuesten Blog Post oder auch anderen wichtigen Neuigkeiten aus Ihrer Branche geschehen. Es sollte auf jeden Fall Content sein, der interessant ist und auch eine größere Gruppe anspricht.

3. Gruppen beitreten
  • Linkedin Gruppen sind wichtig, daher ist es sinnvoll, einigen Gruppen beizutreten und sich etwa drei bis fünf wichtige herauszupicken, in denen Sie aktiv dabei sind.LinkedIn Gruppen
4. Meinungsführern folgen
  • Gerade wenn in Ihrer Branche wichtige und bedeutende „Meinungsführer“ bei Linkedin sind, sollten Sie diesen folgen und auch mit Posts wie auch Fragen auf sich aufmerksam machen.
5. Relevante Information gut sichtbar gestalten
  • Die Informationen, wie auch die Kontaktdaten, sollten deutlich und sichtbar sein. So kann jeder unkompliziert mit Ihnen in Kontakt treten und weiß auch gleich, mit wem er es zu tun hat.
6. Links zur Website und Social Media setzen
  • Wer seine Online Präsenz offenlegt, schafft Glaubwürdigkeit. Aus diesem Grund sollten Sie auf Ihrem Linkedin Profil Links zu Ihrer Website und Ihren anderen Social-Media-Auftritten setzen.
7. Visitenkarte hinzufügen
  • Um Ihr Profil richtig zu promoten, sollten Sie es auf Ihrer Visitenkarte hinzufügen und diese bei Network-Veranstaltungen an interessante Menschen verteilen. Weiterhin sollte das Linkedin Profil in der E-Mail-Signatur wie auch auf allen Websites/Blogs verlinkt sein.
8. Eigene Gruppe gründen
  • Gründen Sie Ihre eigene Linkedin Gruppe und regen Sie interessante und spannende Diskussionen an. Natürlich sollten Sie sich auch an anderen Diskussionen beteiligen, da Sie so ebenfalls auf sich aufmerksam machen können.
9. Höflichkeit im Netz
  • Auch im Netz sollte mit Lob nicht gespart werden. Denn wer nett, freundlich und charmant ist, kann sichergehen, viele interessante Kontakte zu knüpfen – auch in der virtuellen Welt.
Carsten Bornemann

Carsten Bornemann

Geschäftsführer

Autor dieses Artikels!

Teilen Sie unseren Artikel!

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.