+49 234 / 92 78 21-0 info@staffxperts.de

PROCUREMENT MANAGER

Die Berufsbezeichnung „Procurement Manager“ ist synonym mit dem „Purchasing Manager“ oder auch „Buyer“. Zu Deutsch spricht man von Beschaffungsmanager- oder Einkäufer. Der Procurement Manager ist in einer Unternehmung hauptsächlich für alles was mit dem Einkauf von Material oder Dienstleistungen zu tun hat, zuständig. Das Berufsfeld teilt sich in verschieden Ausrichtungen, zum einen gibt es den strategischen Einkäufer, zum anderen gibt es Projekt-Einkäufer und zudem kann man sich auch noch auf einzelne Produkt- Dienstleistungsgruppen oder Branchen spezialisieren. Die Aufgaben beinhalten im Wesentlichen die Ablauf- und Vertragsplanung mit Zulieferern, deren Auditierung bzw. Überwachung, den Abschluss von Einzel- oder Rahmenverträgen mit den ausgesuchten Zulieferern, Kostenkontrolle der Rohstoffe, die Planung und Optimierung der Lieferkette (Supply Chain), die terminliche Überwachung der vereinbarten Fertigungs-Meilensteinen hinsichtlich der Freigabe der Teilzahlungen,  sowie die Koordination des Transports und der Lagerung für einen oder mehrere Standorte. Soviel zu den operativen Tätigkeiten, auf strategischer Ebene wird der Procurement/Purchasing Manager ebenfalls gefordert, denn er muss über ein umfangreiches Marktverständnis verfügen und immer über neue Entwicklungen oder Möglichkeiten der Zulieferung informiert sein und gegebenenfalls Änderungen einleiten und steuern können (z. B. Best-Cost country sourcing). Damit ist der Procurement Manager ein essentieller Teil der Produktfertigung und muss sicherstellen, dass zum richtigen Zeitpunkt alles benötigte Material vorhanden ist. Mit diesem Anforderungsprofil können Procurement Manager in nahezu allen Betrieben und Branchen arbeiten, bei denen es um die Zulieferung von Rohstoffen/Materialen/Dienstleistungen geht.

Was sind beispielhafte Aufgaben eines Procurement Managers?

  • Beschaffungsmarktforschung und Erschließung spezifischer Märkte
  • Angebotseinholung und –Auswertung
  • Bieterauswahl, Vorbereitung und Durchführung von Vergabeverhandlungen
  • Vertragsgestaltung (unter Berücksichtigung des nationalen/ internationalen Vertragsrechts)
  • Erstellung von Preisvergleichen
  • Erarbeitung des Bestellvorschlages und Bestellauslösung sowie die Bestellabwicklung
  • Beschaffungsmanagement und –Controlling
  • Vorbereitung und Durchführung von Lieferantenaudits
  • Baustellenaufenthalte im In- und Ausland

Welche Eigenschaften/Fähigkeiten sollten Procurement Manager mitbringen?

  • Kenntnisse von Finanzen, Vertragsrecht, Controlling und Marketing
  • Hervorragende Englischkenntnisse (sowie bestmöglich weitere Sprachen)
  • Umfangreiche PC-Kenntnisse (SAP, MS-Office, diverse Spezialprogramme)
  • Verhandlungsgeschick und Überzeugungsfähigkeit in Vertragsverhandlungen
  • Kommunikationsfreudigkeit und Teamfähigkeit im Umgang mit Kunden, Zulieferern und Mitarbeitern
  • Reisebereitschaft und interkulturelle Kompetenzen im Umgang mit internationalen Geschäften
  • Organisationstalent
  • Strukturierte und analytische Arbeitsweise
  • Personalführungsqualitäten

Wie sieht die Ausbildung eines Procurement Managers aus?

Um die Karriere des Procurement Mangers zu beschreiten, wird in der Regel ein Hochschulabschluss mit wirtschaftlichem und/ oder technischem Hintergrund erwartet. Besonders vorteilhaft, sind ebenfalls mehrere Jahre Berufserfahrung im Einkauf und der Logistik sowie Branchen- und produktspezifisches Fachwissen werden vorausgesetzt. Außerdem sollte Erfahrung mit der Vertragsgestaltung und dem Vertragsrecht vorliegen.

Welche Weiterbildungsmaßnahmen gibt es für Procurement Manager?

Je nachdem in welchem Unternehmen und welcher Branche man tätig ist bieten sich Aufstiegsmöglichkeiten zum Senior Purchasing Manager bis zum Group Purchasing Director.

Was für ein Gehalt bekommen Procurement Manager?

Das Gehalt variiert je nach Branche und Unternehmen, Einsatz und Berufserfahrung. In Projekten verdient man tendenziell etwas mehr und auch ältere Manager mit mehr Erfahrung verdienen mehr als jüngere. Die berufliche Spezialisierung kann beim Gehalt entscheidend sein. Im Schnitt kann man mit 50.000 – 60.000€ (brutto) im Jahr rechnen. Das Gehalt steigt je internationaler die Stelle ausgerichtet ist und kann sogar mehr als 100.000€ betragen.

Welche Stellenangebote gibt es für Procurement Manager?

Stellen als Procurement Manager sind rar gesät. Da dies ein anspruchsvoller, abwechslungsreicher Job mit entsprechender Vergütung ist, findet man nicht viele offene Stellen. Wir, die STAFFXPERTS GmbH, ein vertrauensvoller Personaldienstleiter, haben aktuelle eine freie Stelle zu vergeben. Unser Stellenangebot finden sie unter folgendem Link: www.staffxperts.de/stellenangebote  

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.