+49 234 / 92 78 21-0 info@staffxperts.de

TALENT POOL

In der heutigen Zeit ist es unabdinglich, als Unternehmen oder Personaldienstleister für die Zukunft zu planen. Ständig werden neue Stellen frei, Jobs tun sich auf, Bewerber werden gesucht. Aber wie machen das die Firmen am besten? Mithilfe eines sogenannten Talent Pool ist es möglich, den Kontakt zu potenziellen Kandidaten langfristig aufrecht zu erhalten. Aus dem Talent Pool schöpfen die Personaler dann, wenn der Bedarf an neuen Mitarbeitern vorhanden ist. Doch wie baut sich so ein Talent Pool auf? Und wofür ist er genau gut? Wir klären diese Fragen.

Was ist ein Talent Pool eigentlich?

Vor dem Hintergrund des demographischen Wandels und des damit einhergehenden Fachkräftemangels versuchen Unternehmen oder Personalvermittler Vorräte ihrer wichtigsten Ressource anzulegen. Die Arbeitskraft. Wenn Bedarf besteht, sollten die frei gewordenen Stellen alsbald wieder besetzt werden. Um dann nicht erst auf die Suche nach geeigneten Bewerbern gehen zu müssen, legen sie einen Talent Pool an, der mit möglichen Kandidaten gefüllt ist.

Welche Kandidaten passen in den Talent Pool?

Der Talent Pool ist sehr vielfältig bestückt, sodass jede der Branchen, die das Unternehmen oder der Personaldienstleister abdeckt, passende Kandidaten aufweist. Doch wer kommt alles in diesen Talent Pool?

Das ist unterschiedlich. Zum Beispiel können Personaler die Daten von ehemaligen Mitarbeitern, Werksstudenten oder Praktikanten sichern, um den Kontakt auch für die Zukunft aufrecht zu erhalten. Der Talent Pool lässt es aber auch zu, zuvor abgewiesenen Bewerbern eine weitere Chance zu geben. Denn die Tatsache, dass Sie zuvor abgewiesen wurden, muss ja nicht heißen, dass ihre Qualifikationen nicht genügen. Für eine andere Stelle könnten diese Kandidaten sehr gut geeignet sein. Mit dem Talent Pool hält man sich also Tür und Tor offen, um diese Bewerber später wieder zu kontaktieren. Dabei liegt es im Ermessen des Unternehmens oder des Dienstleisters, wer als Talent durchgeht. Ergänzend dazu wird der Talent Pool durch potentielle Kandidaten auch durch Auftritte auf Messen, Firmenevents oder Workshops gefüllt. Die Suche nach möglichen Bewerbern auf sozialen Netzwerken ist ebenso möglich.

Generell gilt aber: Qualität vor Quantität. Aufgenommen werden nur Leute, die auch wirklich das Potential haben, später in dem Unternehmen das Geld zu verdienen.

Was sind die Vorteile eines Talent Pools?

Nicht selten bekommen echte Talente eine Chance auf den Job verwehrt, da sich das Unternehmen für einen anderen Bewerber entschieden hat. Dank des Talent Pools werden diese Kandidaten berücksichtigt und bekommen eine weitere Möglichkeit, ihre Karriere zu starten.

Für Unternehmen hat das den Vorteil, dass sie die Stellen schneller und zuverlässiger besetzen können. Insbesondere Leute, die schon einmal mit dem Unternehmen in Kontakt gestanden haben, werden durch den Talent Pool weiter mit Stellenangeboten versorgt, die gerne angenommen werden können. Immerhin hatte sich der Bewerber oft schon einmal mit der Firma beschäftigt und zeigt Interesse.

Mögliche Kandidaten, die auf sozialen Netzwerken, Messen oder dergleichen gekommen sind, passen außerdem durch die vorausgegangene Recherche perfekt zu jeglichen Stellen.

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.